Main Menu
Startseite
Unsere Räumlichkeiten
Historie
Gallery
Abstieg und Neuanfang
 
Im Jahr 1991 haben Kalle und Kutte das Beisl leider verkauft.
 
Danach begann eine neue Ära, die leider nicht mehr an die "alte" Zeit anknüpfen konnte. Das Beisl versank im Mittelmaß. Zwischenzeitlich ein Lichtblick: Betty ubd Olli verhalfen dem Beisl zu neuem Glanz, so das der Laden nur so brummte. Leider wurde erneut verkauft und es ging immer mehr bergab. Ein Besitzer folgte dem anderen.
Erst hieß das Lokal "Villa Ring", dann "Estrella". Jeder baute um. Aber das alte Flair kam nicht mehr auf und die "alten" Stammgäste auch nicht wieder. Das Lokal war zum Schluß c.a. 1 Jahr geschlossen.
 
Wir hatten die Hoffnung fast aufgegeben das es noch mal so wird wie damals. Klar das die alten Zeiten nicht wiederkommen können.
Aber jetzt "is Dieda da". Es wird wirklich Zeit dass wir hier in Lichterfelde wieder ein richtiges Stammlokal haben, in das wir auch mal unsere  Frauen mitnehmen können.
 
Dieter, ich wünsch Dir viel Erfolg!                                                    Bernd K. aus Lichterfelde 
                                                                                                         Berlin, August 2007
 
© 2017 Beisl Berlin Lichterfelde